Mit Wertschätzung zu einer gesunden Unternehmenskultur

Kultur ist, wenn wir etwas gestalten. Unternehmenskultur ist, wenn wir in einem Unternehmen Beziehungen gestalten. Und zwar so, dass sie förderlich sind fürs Unternehmen, für die MitarbeiterInnen und deren Zusammenarbeit.

Wertschätzung ist das Um und Auf einer gesunden Unternehmenskultur. Indem ich den Menschen wertschätze gebe ich ihm Raum und ermutige ihn die Gesamtheit seiner Potentiale einzubringen und im konkreten Arbeitsalltag zu entfalten.

Tools, Unternehmenskultur förderlich zu gestalten sind etwa Mitarbeiter(kultur)gespräche oder die Implementierung von internen Kunden-Lieferanten-Beziehungen. Diese fördern nicht nur die Entwicklung des einzelnen Mitarbeiters sondern auch der verschiedenen Abteilungen mit dem Ziel, das Bestmögliche für den Kunden zu bieten.

Bestmögliches für den Kunden können jene Mitarbeiter bieten, die sich im Unternehmen gesehen, wahrgenommen und geschätzt fühlen. In dem Maße, wie sie selbst förderlich wertschätzenden Umgang im Unternehmen erfahren, werden sie auch fähig und bereit sein, ihre Kunden in dieser Form in den Mittelpunkt zu stellen.

Impulsvortrag Ursula Kremmel

Fonds Gesunde Betriebe Vorarlberg
  • Land Vorarlberg
  • VGKK
  • SVA
  • BVA
  • SVB